Eine aktuelle Studie der Universitäten Würzburg und Hohenheim hat gezeigt dass Saft aus grünem Salat, Spinat, Rucola oder Mangold eine Zahnfleischentzündung reduzieren kann. Dabei spielt vor allem das Nitrat in diesen Lebensmitteln eine wichtige Rolle. Obwohl Nitrat auch in Verruf steht in größeren Mengen gesundheitsschädlich zu sein, konnten die Forscher im Bereich der Gingiva auch positive Effekte zeigen, hierbei wandeln bestimmte Bakterien das Nitrat in der Mundschleimhaut in NItrit um. Nitrit wirkt nun einerseits selbst antimikrobiell und reduziert somit die Entzündung. Die Forscher warnen jedoch nicht das Nitrat vom Salat mit dem Nitrat von gepökeltem Fleisch gleichzusetzen. Auch empfehlen sie immer ausreichend Vitamin C einzunehmen, denn so bleibe die Bildung gefährlicher Nitrosamine aus.

Comment